Kategorie: Präparate & Fachinfo

AstraZeneca – Weg vom Netz

Die Sparwelle hat die Pharmaindustrie erfasst, zumindest im Bereich Internetpräsenz. Die Ampel stehen hier seit 2 Jahren auf rot, fast griechische Verhältnisse, denn es regiert der Sparkommissar. Dem spitzen Rechenstift fallen zahlreiche Websites zum Opfer. Ein Beispiel unter vielen ist AstraZeneca.Dort gibt es seit mehreren Jahren einen klaren Trend: Abbau des Angebotes an Websites und Inhalten….

Präsenz-Entwicklung der Pharmaunternehmen im Internet

In einem früheren Blog-Beitrag „Tritt auf der Stelle: Konsolidierung beim Internetangebot der Pharmaunternehmen 2013“ wurde bereits geschildert, dass die Zeit des Wachstum im Internet bei den Pharmaanbieter vorbei ist. Nun regiert der Rotstift und der Rechenschieber, alles wird auf dem Prüfstein gelegt. Auch bisher hält sich die Anzahl der Zu- und Abgänge bei den Websites…

Chiesi & Engelhard – Gesundheits-Service für Kinder mit Mukoviszidose / ADHS

Natürlich betreiben die Pharmaunternehmen ihre Präsenz im Internet auch mit dem Ziel der Absatzförderung – aber nur verkaufen ist ist heute längst out beim Marketing. Neben langweilige und auf die einfache Produktpräsentation beschränkte Homepages gibt es mittlerweile auch viele Websites die am Servicegedanken orientiert sind und dem Nutzer, hier Patienten und Ärzte, hilfreich und innovativ…

Dermapharm – Innovativer Produkt- und Krankheits-Navigator

Die meisten Pharmaunternehmen, insbesondere aber die OTC-Hersteller, stehen vor dem Problem die Vielzahl an Präparaten bei der Präsentation im Internet sinnvoll zu strukturieren damit der Nutzer sich bei der Suche und Auswahl auch zurechtfindet. Einige machen es sich vermeintlich einfach und geben nur eine Liste der Produktenamen von A-Z vor. Wenn man nur gezielt nach…

Boehringer – Aktiv für Interaktive & Multimedial Inhalte

Gleich vorneweg: Wenn es um Angebote zu Soziale Netzwerke und interaktive Inhalte geht, ist Boehringer Ingelheim in den letzten Jahren führend und Kandidat für die Goldmedaille. So auch bei der Spezialseite zur Onkologie Inoncology, die neben Informationen zu den Indikationen Lungenkrebs, Ovarialkarzinom und Kopf-Hals-Tumore umfangreiche Fortbildungsangebote bereithält. Die VIRTUELLE SYMPOSIEN ragen dabei heraus, denn damit…

Roche – Plattform für „Bewährte Originale“

Die Pharmabranche hat ein Problem. Immer mehr auslaufende Patente und der stetig wachsende Anteil von Nachahmermedikamenten setzen die Unternehmen unter Druck. Da auch bei Blockbuster die Umsätze nach Ende des Patentschutz einbrechen, müssen ältere Medikamente von den Pharmafirmen anders vermarktet werden als neuen Präparate. Wie geht man aber mit Informationen zu erfolgreichen Arzneimittel um, deren Patente…

Sanofi-Aventis – trotz HWG alle Produktinformationen erhältlich

Oft liest man auf Webseiten der Pharmaunternehmen den Standardsatz „leider dürfen wir aufgrund des Heilmittelwerbegesetz (HWG) diese Informationen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich machen“. Informationen zu Arzneimittel und Präparatenamen auf der Herstellerseite nicht erlaubt – diesmal keine Restriktionen oder die Bürokratie aus Brüssel, sondern selbstangelegte Scheuklappen und Fesseln aus Bonn/Berlin. Neben den Abwinken bei der Suche…

Ursapharm vs Strathmann – Nutzer, such das Balli

Wie präsentiert man seine Themenseiten: Professionell als Service für die Nutzer und mit dem Ziel das Auffinden und den Besuch leicht zu machen oder verschämt in der Ecke platziert und als Versteckspiel. Leider gibt es für letztere Variante unzählige Homepages, über die in diesem Blog öfters berichtet wird. Aktuelles Beispiel ist der Anbieter Strathmann mit…

Astellas, HEXAL und Co.- Hilfe bei Transplatationen

Kaum ein Gesundheitsthema ist derzeit immer wieder so präsent wie die Berichterstattung zur Transplatationen. Ein kontroverses Thema das gleichermassen Patienten, Angehörige, Mediziner sowie Kommunal- Landes und Bundespolitiker betrifft. Nur ein Aspekt: Das Klinikum rechts der Isar in München darf aufgrund des Organspendeskandal nach Anordnung der Bayer. Staatsregierung keine Leber mehr verpflanzen. Da ist es natürlich…

HEXAL kommt – schnell und kompetent

HEXAL ist einer der wenigen Anbieter, die derzeit gegen den Trend der Konsolidierung (siehe auch Blogbeitrag: Konsolidierung bei den Pharmaunternehmen) mehr neue Sites ins Netz stellen als stillzulegen. Die „Produktivitätsrate“ ist seit Jahren überdurchschnittlich nun kommt auch noch die Schnelligkeit hinzu. Sofort nach Patentablauf von Sildenafil vom 22. Juni 2013 wurde für den Generika-Nachfolger eine…

Nestlé Nutrition Institute – schneller Zugang zu Fachwissen

Die Angebote zur medizinischen Fortbildung werden immer umfangreicher. Denn viele Pharmaunternehmen sehen die Ärzte als wichtigste Zielgruppe im Netz und nutzen das Internet als neue Möglichkeit der Kundenbindung durch Vermittlung von Fachwissen, u.a. durch CME-Angebote. Das Nestlé Nutrition Institut, ein weltweit bekannter Herausgeber von Informationen zum Thema Ernährung, führt verstärkt online einen Wissensaustausch mit den…

Deutsche Chefaro Pharma – Beipackzettel ist gut genug

Auch die Deutsche Chefaro Pharma geht den Weg, die Homepage langfristig als Informationsquelle für Patienten und Fachkreise entbehrlich zu machen. Wobei Chefaro sich insgesamt einsilbig auf der Homepage gibt. Die Aussagen zum Unternehmen in der gleichnamigen Rubrik umfassen dürre 12 Zeilen – genug um sich als Bewerber für den Bereich KARRIERE zu interessieren ?. In der Rubrik…